/

 

GuruGuru

Immer wieder werden wir nach Lebensweisheiten für alle Situationen befragt. Wir haben deshalb im Interesse unserer Besucher Seine Trancelucidität und Heiligkeit Swami Lapsang Souchong gebeten, uns an seiner Weisheit teilhaben zu lassen. Der Swami arbeitet also nun für uns in einer Einzelgeistzelle um nicht abgeschoben zu werden. Wie weiland die Pythia von Delphi hockt er breitbeinig über einer Erdspalte, aus der Gas entströmt, welches ihn in Trance versetzt. Wir veröffentlichen deshalb in unregelmässigen Abständen die Ergebnisse seines Channelns mit dem Universum. Ein Anspruch auf vollständige Welterklärung besteht nicht. Im Gegensatz zu unseren anderen Publikationen durften diese Weisheiten bis zum 31. Juli 2020, beliebig verteilt werden. Einmal benutzte Weisheiten können nicht von uns zurückgenommen werden.

Swami Lapsang Souchong bei der Arbeit. Photographische Abbildung, wie der Swami seine Weisheit ins Universum bläst. Damit er geheimnisvoller aussieht, haben wie das Negativ der Photographie abgebildet. Photo: Wolfgang Klapp-Spaten


Bedauerlicherweise haben wir den Guru kürzlich bei einer Exkursion nach Peine, Niedersachsen, bei Frau Dipl.-Soz.Päd. (FH) Gudrun Bleckat, einer inzwischen verblichenen Liebschaft, liegengelassen. Sie hat ihn uns aber nach ausführlicher Anamnese wieder per Post zurück geschickt, weil sie ihn auch nicht behalten wollte.




10. August 2022: Wir werden künftig unsere Weisheiten nur noch partiell gratis unter die Schafe werfen. So werden die Teile 1-7 der Guru-Texte künftig im Buchhandel und bei Amazon lieferbar sein und in der Galerie gar nicht mehr vorfindlich. Die Texte werden derzeitig vom Galerie-Schaf überarbeitet, um die politische Korrektheit soweit zu sichern, daß die Galerie nicht vom kriminellen Abschaum der Antifa geflutet wird.

Ach so: Wir werden immer wieder mit dem Verdacht konfrontiert, es handele sich bei GuruGuru um ein Pseudonym. Die Vermutungen sind berechtigt. Hinter GuruGuru verbirgt sich in Wirklichkeit Abt Wilbur.

Auf zum 7. Buch des Guru, "a work in progress" und zum aktuellen 8. Buch.